Haltestelle Staatsgalerie

Baubetriebliche Beratung

Die neue Stadtbahnhaltestelle Staatsgalerie befindet sich im Zentrum der Landeshauptstadt Stuttgart und ist eine Folgemaßnahme aus dem Großprojekt Stuttgart 21, PFA 1.1, VE 1 (Talquerung, Fernbahntunnel und Bahnhofshalle). Die bestehende Haltestelle Staatsgalerie liegt nördlich des Gebhard-Müller-Platzes auf Höhe des Planetariums und wird zum Bau des neuen Stuttgarter Hauptbahnhofs abgebrochen. Bedingt durch den Neubau des Fernbahntunnels muss die neue dreigleisige Haltestelle um ca. 25 m nach Westen in Richtung Schlossgarten verlegt und um ca. 3 m angehoben werden. Die Haltestelle wird partiell auf der Decke des neuen Fernbahntunnels liegen und in Richtung Planetarium ein geöffnetes Schalendach erhalten.

Die IWTI GmbH wurde bei dem gegenständlichen Projekt seitens des Generalunternehmers (Ed. Züblin AG) mit baubetrieblichen Beratungsleistungen beauftragt. Die Einzelleistungen umfassen u. a. die Erstellung von baubetrieblichen Stellungnahmen und Terminplanuntersuchungen.

Leistungen
Büro
Projekte
Karriere
Campus
Publikationen
Anfahrt

IWTI GmbH
Meitnerstr. 10
70563 Stuttgart-Vaihingen

Tel: 0711 - 912 910-0
Fax: 0711 - 912 910-22
E-Mail: info@iwti.de