Neubau Leuzetunnel

Baubetriebliche Beratung

Im Mittelpunkt des Bauvorhabens B10/B14 Verbindung am Leuze steht die Entflechtung der Verkehrsströme der B10 und B14 am sogenannten Leuzeknoten. Für den B10-Verkehr in Richtung Esslingen kommt hierfür eine neue dritte Röhre zum bestehenden Leuzetunnel hinzu. Zudem ersetzt ein neuer Kurztunnel den heutigen B14-Wender und wird in die signalisierte Kreuzung integriert. Eine zusätzliche Rampe ermöglicht dem B10-Verkehr aus Richtung Pragsattel eine direkte Verbindung über die König-Karls-Brücke nach Bad Cannstatt. Auftraggeber der Ed. Züblin AG ist das Tiefbauamt der Landeshauptstadt Stuttgart.

Die IWTI GmbH unterstützt die Ed. Züblin AG mit der Erstellung von Anspruchsbegründungen und der Leistungsverzeichnisse im Rahmen der Nachtragstellung.

Bildcopyright © ED. ZÜBLIN AG

Leistungen
Büro
Projekte
Karriere
Campus
Publikationen
Anfahrt

IWTI GmbH
Meitnerstr. 10
70563 Stuttgart-Vaihingen

Tel: 0711 - 912 910-0
Fax: 0711 - 912 910-22
E-Mail: info@iwti.de