Lautenschlager Areal

überbauter Innenhof zwischen den Gebäuden

Das Projekt Lautenschlager Areal wird auf dem Areal Lautenschlagerstraße / Friedrichstraße in zentraler Stuttgarter Innenstadtlage realisiert. Im Rahmen der geplanten Entwicklung werden die bestehenden Gebäude Lautenschlagerstraße 22 und Friedrichstraße 23 rückgebaut und durch Neubauten ersetzt. Die Fläche Innenhof zwischen den neuen Gebäuden wird überbaut. Somit entsteht eine Verbindung und eine durchgehende Verkaufs- bzw. Bürofläche zwischen der Lautenschlagerstraße und der Friedrichstraße. Der Neubau grenzt direkt an ein denkmalgeschütztes Bestandsgebäude, welches vom Bauherrn saniert wird, an. Bis auf kleinteilige Überschneidungen im EG und 1. UG ist das bestehende Gebäude nicht Gegenstand der geplanten Zertifizierung.

Die neuentstehenden Gebäude stehen auf einer gemeinsamen Tiefgarage und werden daher gemeinsam in einem Zertifikat mit dem Nutzungsprofil MIX12 – NBV12 (Hauptnutzung) + NHA13 Typ4 bewertet.

Bildcopyright © LBBW Immobilien

Leistungsspektrum

PreCheck, Vorzertifizierung, LCC, LCA, Entsorgungs- /Recyclingkonzept, DGNB-Zertifizierung

Projektdaten

Auftraggeber: LBBW Immobilien Development GmbH i. A. der 5. Industriehof Objekt GmbH & Co. KG

Standort: Stuttgart, Deutschland

BGF: 19.200 m²

Nutzung: Büro, Handel und Wohnen

Projektzeitraum: Ende 2013 - 2016

Projekte
Büro
Leistungen
Publikationen
News
Anfahrt
Kontakt
IWTI GmbH
Meitnerstr. 11
70563 Stuttgart-Vaihingen
Tel: 0711 - 912 910-0
Fax: 0711 - 912 910-22
E-Mail: info@iwti.de